Torsten Ratzkowski "Gustaf Gitarre"


Neu

Torsten Ratzkowski "Gustaf Gitarre"

Artikel-Nr.: K&N 1432


innerhalb 3-6 Tagen lieferbar

19,80

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Hier geht es zum Widerrufsrecht

 



Notenlernen ganz einfach!

Töne lernen nach Alphabet:

Beginnend mit dem Ton a werden die Töne alphabetisch eingeführt: a b c d e f g und a’.
Die Note
h erhält dabei ihren ursprünglichen, Namen b !

Dann folgen die Töne der tiefen Oktave:
A
B C D E F G
Die Schule enthält viel rhythmisches und melodisches Spielmaterial, gerade auch für die tiefen Töne!

Liedertexte: Die Lieder sind mit lustigen, altersgerechten Texten versehen.

Rhythmusseiten, die nur rhythmische Übungen enthalten. Sie können wahlweise geklatscht oder auf (den angegebenen) leeren Saiten gespielt werden. Erstaunlicherweise erfreuen sie sich im Unterricht als ‚Renner’ und erweisen dabei sich als sehr effektiv.

Technik: Die Melodien sind anfangs so angelegt, dass die Tonverdoppelungen die Konzentration auf den Wechselschlag erleichtern. Oder aber in der Tonleiterfolge, um mechanisch den Tonleiter-Ablauf spielerisch zu intensivieren.

Einteilung in selbständige Kapitel: Die Kapitel können unabhängig von einander oder auch parallel erarbeitet werde!

Zusammenspiel: Sehr früh wird das Zusammenspiel als wesentlicher Bestandteil eingeführt. Alle Stimmen sind dabei melodisch eigenständig! (Damit es auch Spaß macht, zweite und dritte Stimmen zu üben!)

Akkordspiel: Liedbegleitung und Akkordspiel sind ein wesentlicher Bestandteil des Gitarrenspiels. Mit leichten Akkorden und altersgerechten Liedern wird ‚gleichzeitiges’ Greifen mehrerer Töne und motorische Unabhängigkeit von rechter und linker Hand trainiert. 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Gitarrenschulen, Neuerscheinungen