Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeinen Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

Für alle meine Lieferungen gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Vereinbarungen, Ergänzungen und Abreden

bedürfen meiner ausdrücklichen, schriftlichen Bestätigung. Entgegenstehende, von meinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht akzeptiert, es sei denn, diese werden von mir schriftlich bestätigt.

 

2. Vertragspartner, Zustandekommen des Vertrages

Hubertus Nogatz stellt in seinem Online-Katalog die bei ihm erhältlichen Waren (Musiknoten und Cds) als Informationseiten dar. 

Der Kunde kann die von ihm ausgesuchten Waren per Mausklick in den Warenkorb legen. 

Der Kunde hat vor dem Bestellvorgang die Möglichkeit, Waren aus dem Warenkorb wieder zu entfernen und/oder neue hinzuzufügen.

Das Bestellen der Waren durch den Kunden erfolgt durch Absenden des Bestellformulars (bei Erstbestellung/Neukunde muss

das Formular vollständig ausgefüllt sein).  

Hubertus Nogatz erhält die Bestellung als Eintrag in seinem Webshop.

Eine vertragliche Lieferpflicht besteht hierdurch nicht, etwa weil ein Produkt nicht lieferbar ist.

Die Bestellung stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar, welches der Annahme durch  Hubertus Nogatz bedarf. 

Ein wirksamer Kaufvertrag kommt daher erst zustande, wenn der Kunde die Auftragsbestätigung durch Hubertus Nogatz erhalten hat,

die auch für den Vertragsinhalt maßgeblich ist. 

Ein Vertrag kann nur in deutscher Sprache geschlossen werden.

Soweit nicht anderweitig vertraglich etwas anderes vereinbart, kommt auf den Musikverlagsseiten von Hubertus Nogatz der Vertrag zustande zwischen:

 

Hubertus Nogatz 

Unterer Pustenberg 42

D-45239 Essen 

 

und dem bestellenden Kunden, seinerseits ausgewiesen durch das vollständig ausgefüllte und abgeschickte Bestellformular.

Hubertus Nogatz kann diese Bestellung entweder innerhalb von 3 Tagen durch die Erteilung einer Auftragsbestätigung annehmen

oder dadurch, dass er dem Kunden die bestellte Ware zusendet. Sofern Hubertus Nogatz eine schriftliche Auftragsbestätigung wählt,

ist ihm die Dokumentationsart ausdrücklich freigestellt. Die Bestätigung kann schriftlich oder per e-mail vorgenommen werden.

 

 

3. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

 

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir:

Hubertus Nogatz 

Unterer Pustenberg 42

D-45239 Essen 

info@nogatz.de

Tel.: 0201-496363 / Fax: 0201-49 63 64

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der

Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der

Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben),

unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. 

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart;

in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten habe oder bis Sie den Nachweis

erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an mich zurückzusenden

oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise

der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

 

 

 

 

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:

Hubertus Nogatz 

Unterer Pustenberg 42

D-45239 Essen 

info@nogatz.de

Tel.: 0201-496363 / Fax: 0201-49 63 64

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden

Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

Bestellt am .......................(*)/erhalten am .......................(*)

 

Name des/der Verbraucher(s)...................................................................................................................

 

Anschrift des/der Verbraucher(s) ...................................................................................................................

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

...................................................................................................................

Datum

 

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

 

 4. Preise und Liefermöglichkeit

Es gelten meine festgesetzten Preise dieser Internetseite für Musiknoten ab Geschäftssitz Essen, zuzüglich Kosten für Versand und Verpackung.

Die Preise für Cds sind freibleibend. Alle Preise verstehen sich einschließlich der zur Zeit gültigen Mehrwertsteuer.

Die Preise alter Kataloge sind aufgehoben.

Preisänderung, Liefermöglichkeit und Irrtum bleiben vorbehalten.

 

5. Lieferung, Versand und Transportschäden

Hubertus Nogatz liefert schnellstmöglich an die vom Kunden angegeben Adresse.

Bei Lieferhindernissen, Lieferverzögerung und Lieferunmöglichkeit sind Schadensersatzansprüche des Kunden ausgeschlossen. Der Versand erfolgt ausschließlich auf Gefahr des Kunden.

Die Gefahr des Verlustes und der Verschlechterung der Ware geht auf den Kunden über, sobald Hubertus Nogatz die Ware dem Versandunternehmen ordnungsgemäß übergeben hat.

Hubertus Nogatz bestimmt den Versandweg. Das Versandunternehmen ist die Deutsche Post oder DPD. Hubertus Nogatz wird die Ware dem Versandunternehmen in einer geeigneten Verpackung übergeben.

 

6. Gewährleistung und Haftung

Bei allen Waren aus meinem Shop bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

Der Kunde ist verpflichtet, sofort nach Empfangsnahme der Ware diese auf Transportschäden zu untersuchen. Bei Schäden hat sich der Kunde bei Annahme der Ware dieses vom

Transportunternehmen schriftlich bescheinigen zu lassen. Bei Beschädigungen oder Mängeln ist der Kunde verpflichtet, diese innerhalb von 5 Werktagen nach Warenannahme

Musikverlag Hubertus Nogatz zu melden. Bei fehlender Dokumentation der Schäden bzw. bei verspäteter Mängelrüge erlöschen sämtliche Rechte des Kunden.

Schadenersatzansprüche aus Lieferverzug, Lieferunmöglichkeit, Verletzung von vertraglichen und gesetzlichen Neben- und Schutzpflichten, Verschulden bei Vertragsabschluß und außervertraglicher Haftung sind ausgeschlossen.

 

7. Zahlungsbedingungen; Fälligkeit des Kaufpreises

Die Bezahlung des Kaufpreises ist 10 Tage nach Erhalt der Ware, jedoch spätestens 15 Tage nach Rechnungsdatum fällig. 

Die Bezahlung erfolgt per Überweisung oder nach Absprache durch Lastschrift (nur Deutschland).

Kommt der Kunde in Zahlungsverzug, so ist Hubertus Nogatz berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweils geltenden Diskontsatz der Deutschen Bundesbank zu berechnen.

 

8. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Hubertus Nogatz.

 

9. Datenschutz

Sämtliche Daten meiner Kunden werden vertraulich behandelt. Die Speicherung und Verarbeitung dieser Daten dient ausschließlich der Abwicklung des Kaufvertrages und unter Beachtung gesetzlicher Bestimmungen. 

Folgenden Daten werden gespeichert:

Name, Adresse, Geburtsdatum, Telefon- und Faxnummer, e-mail Adresse, Passwort.

Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte, die nicht in einem Zusammenhang mit dieser Kaufvertragsausführung steht, ist ausgeschlossen.

Der Kunde hat das Recht auf  Widerruf, Auskunft und Anspruch auf Löschung von Daten. Der Kunde muss dann mit Hubertus Nogatz schriftlich oder per e-mail Kontakt aufnehmen.

Widerruf, Auskunft und Anspruch auf Löschung ist zu richten an:

Hubertus Nogatz 

Unterer Pustenberg 42

D-45239 Essen 

info@nogatz.de

tel.: 0201-49 63 63

fax: 0201-49 63 64

 

Weitere Einzelheiten finden Sie unter dem Link Datenschutzbestimmungen auf der Startseite.

 

 

10. Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten mit gewerblichen Kunden ist Essen.

 

11. Schlussbestimmung 

Auf sämtliche Verträge mit Hubertus Nogatz ist das Recht der Bundesrepublik Deutschland anzuwenden.

 

Sollte eine Bestimmung in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen anderer schriftlicher Vereinbarungen unwirksam sein oder werden,

so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht berührt.

 

Stand 13.6.2014