Timo Kuhn "Der Gitarrenfuchs und seine Freunde"


Neu

Timo Kuhn "Der Gitarrenfuchs und seine Freunde"

Artikel-Nr.: K&N 1424

Auf Lager
innerhalb 3-6 Tagen lieferbar

Timo Kuhn "Der Gitarrenfuchs und seine Freunde"
Timo Kuhn "Der Gitarrenfuchs und seine Freunde"
16,80

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Hier geht es zum Widerrufsrecht

 



Der Gitarrenfuchs und seine Bande

 

-Arbeitsbuch für den Gruppenunterricht in der Primarstufe-

 

 

Mit der Einführung des Gruppenunterrichts in den Grundschulen bieten sich dem Instrumentallehrer neue Herausforderungen aber auch Möglichkeiten. 

Die Schüler kommen mit verschiedensten Eingangsvoraussetzungen in den Unterricht. 

Eine wesentliche Aufgabe dieses Buches ist es, diesen Umstand zu berücksichtigen, und sich für die Arbeit im Unterricht zu Nutze zu machen.


Der Gitarrenfuchs moderiert durch dieses Buch. Er schickt seine Freunde - Hase, Specht, Waschbär und Igel - immer wieder auf spannende musikalische Missionen rund um das Leben im Wald. Die Kinder sind so gefordert, Möglichkeiten musikalischer Ausdrucksformen kennen zu lernen.

Jedes Lied enthält vier Arbeitsgruppen, verkörpert durch die Tiere, die sich auf unterschiedlichen Niveaustufen das Stück erarbeiten.

Am Ende werden diese Einzelstimmen zu einem Arrangement zusammengesetzt.

Ziel ist es hier, jedes Leistungsniveau gleich ernst zu nehmen und gleichermaßen zu fördern.


Der zentrale Aspekt des Buches ist die Auffassung der Gruppe als gemeinsamer Klangkörper von Beginn an. Am Ende eines jeden Arbeitsmoduls sollte ein aufführungsreifes Werk stehen. Die gleichwertige Teilhabe am Gesamtklang stärkt das Selbstwertgefühl der Kinder, gerade auch das der Schwächeren. Aber auch die Leistungsstarken haben sind ausreichend gefordert.

Das Ergebnis ist am Ende in jedem Fall immer besser als die Einzelleistung. So erleben alle Kinder bereits früh ein gutes klangliches Resultat.


Insofern grenzt sich dieses Buch vom traditionellen Weg ab, als dass es konsequent auf die  Stärken der Binnendifferenzierung setzt, keinen kleinsten gemeinsamen Nenner sucht, sondern Information je nach Bedarf an die Schüler weiter gibt.  

Alle benötigten Informationen finden die Schüler auf dem jeweiligen Blatt, so dass der Schüler  durch die gestellten Aufgaben in der Lage ist sich seine Stimme weitgehend selbstständig zu erarbeiten.

Dies entlastet auch den Lehrer, da dieser sich in der Erarbeitungsphase individuell um die Schüler kümmern kann und nicht auf Frontalunterricht angewiesen ist.


Darüber hinaus gibt es Anregungen zum Gruppenspiel, Partner- und Gruppenübungen zum Erlernen der Elemente Rhythmus, Anschlag, Notenspiel.  

Auch diese Kategorien durchsuchen: Gitarrenschulen, Startseite